6. September 2020

20. Stadtmeisterschaft Nittenau – Bier beim Schach gibt Krach

Die 20. Stadtmeisterschaft in die Nittenau geht in den 2. Tag. Das Schachkid startet beschwingt den den Tag. Der Dr. Dave wird seinen Trainer immer ähnlicher und guckt griesgrämig am Frühstückstisch in seine Tasse Kaffee.

Das Schachkid bekommt es mit einem erfrischend aufgeweckten Mädchen zu tun, dass großen Wert und auch völlig zu recht auf die Notation des vollständigen Vornamens Wert legt.

Nun wird taktisch gespielt, das Schachkid hofft auf einen Sieg. 14. f5 sieht auch taktisch aus, aber 14. … Sxe4 sehen beide Seiten nicht und ist schlecht für Weiß. Zum Ausgleich sieht das Schachkid dann 20. Sxd5 nicht, was die Dame gewonnen hätte. Stattdessen jagt das Schachkid lieber den gegnerischen König übers Brett, kriegt ihn aber nicht Matt, weil die Gegnerin nun ihrerseits ein zweizügiges Matt androht. Da wickelt man in ein Dauerschach ab und beide Seiten freuen sich über einen halben Punkt.

Zeit für eine Stadtbesichtigung. Viel ist das nicht, was es in dem Örtchen mit seinen 7.000 Einwohnern zu sehen gibt. Für einen Ort dieser Größe gibt es viele Restaurants und Cafes. Auf dem winzigen Marktplatz steht eine kleine Bude, wo man Bratwurst vom Pferd kaufen kann. Ein Brunnen, ein hübsches Rathaus nebst Stadtmuseum und eine große Kirche, bayrische Idylle. Den hiesigen Pfarrer haben die Hussiten anno 1450 nackt an einen Pferdekarren gebunden und durch die Straßen geschleift. Sonst scheint es eine friedliche Gegend zu sein.

Zwei Messnerinnen machen die Kirche hübsch und erzählen, dass es 5 Gottesdienste pro Woche gäbe. Offenbar ist die Kirche immer voll. Das kennt man in Potsdam so nicht, in Bayern ist das eine andere Welt. Die Menschen scheinen noch etwas verwurzelter zu sein, der Glauben gibt dem Leben einen Rahmen. Das Schachkid findet das nicht so schlecht.

Im Biergarten des Hotels angekommen spielt der Dr Dave immer noch. So kriegt er von der hübschen Gegend gar nix mit. Das Schachkid trinkt schon mal ein Bier. Seriösen Quellen zu Folge kann an hier das älteste Bier der Wellt trinken. Das Schachkid hat fertig gespeist, da kommt der Dr. Dave an und hat ein Remis erbeutet. So ganz zufrieden wirkt er nicht. Da trinkt das Schachkid noch ein Bier mit. Kleine Biere gäbe es nicht, beauskunftet die Kellnerin. Da muss man noch das Große trinken. Eis oder Vorbereitung auf den Gegner, das ist die Frage, der sich der Dr. Dave nun stelen muss.  Zum Nachtisch noch ein Eis. Der Eisstand ist an der frischen Luft, trotzdem kann man nur mit Maske ran – verrückte Welt.

Zur Nachmittagspartie liegt die Motivation am Boden.

Die Partie beweist, Schach und Bier verträgt sich nicht. Das Schachkid sitzt relativ beschwingt und auch ein bisschen müde am Schachbrett und kann sich beim Besten Willen nicht daran erinnern, wie man den 4-Bauern-Angriff entgegnet. Überhaupt dieser ganze Königsinder. Vielleicht sollte den das Schachkid einfach sein lassen. Das liegt dem Schachkid irgendwie nicht. Nach 10 Zügen kommt das Schachkid jedenfalls endlich zum Mittagsschlaf.

Der Dr. Dave kämpft wie immer fast vier Stunden, verliert dann aber doch. Leider kann das Schachkid nicht viel dazu sagen. Der Dr. Dave wird für dieses Desaster auf jeden Fall eine Strafzahlung an seinen Trainer leisten müssen.

Abendlicher Ausklang im benachbarten Gasthof Jacob. Rustikale Küche kombiniert mit Bier aus Nittenau gibt es hier. Das Schachkid versucht das dunkle Geisterbier und ist zufrieden. Die Tür zur Küche steht offen, das Schachkid kann vom Gastraum aus hineinsehen. Unglaublich, mit welcher Geschwindigkeit und wie vielen Pfannen die Köche dort gleichzeitig hantieren. Sieht stressig und faszinierend zugleich aus.

Der Dave dreht seine abendliche Runde bei Nacht. Er läuft immer bei Nacht durch die Gegend. Das Schachkid weiß nicht, wieso er das macht. Das Schachkid liest die Zeitung von mogen und hofft auf zwei Punkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.