29. Oktober 2020

2. Heidelberger Schachherbst – im Schatten von Corona

Das Land steht vor einem Lockdown. Und der Dr. Dave und das Schachkid haben nichts Besseres zu tun, als bis zum Tag vor dem Lockdown noch ein Schachopen zu spielen, mit fast 200 Teilnehmern. Noch ein letztes Mal spielen. Wer weiß, wann das wieder möglich sein wird. So denken offenbar auch alle anderen Teilnehmer, wie man an den Teilnehmerlisten bei Bernds Chessfactory sehen kann.

Man ist in Heidelberg. Das soll eine schöne Stadt sein, das Schachkid hat davon noch nicht viel gesehen, da es im Dunkeln angereist ist. Über dieses Turnier scheint ein Schatten zu liegen. Nicht nur Corona – die dunkle Jahreszeit ist sowieso schon immer belastend. Die Folgewoche Urlaub fällt aus wegen Lockdown. Der Schachverein hat bekannt gegeben, dass es dieses Jahr keine Vereinsabend mehr geben wird.  Zudem leitet das Schachkid noch unter leichten Nachwirkungen einer Erkältung.

Bei der Hotelwahl hat sich das Schachkid diesmal etwas vergriffen. Keine Restaurants drumherum. Das Spiellokal, wo der „Heidelberger Schachherbst“ stattfindet, ist an einem Ende der Stadt. Das Hotel, dass Schachkid hat ausschließlich nach dem Preis gesucht, liegt am anderen Ende der Stadt. Zwischendrin 14 km und 30 Minuten Autofahrt.

Bei Ankunft am Hotel ist das Erste, was das Schachkid sieht, sind 15 Damen, die zu Technomusik auf und ab laut johlend durch die Gegend hüpfen. Das Schachkid checkt kurz die Karte, ob es richtig ist. Ist es, ein Sportstudio ist im Hotel mit untergebracht. Das Hotel sieht auf den Fotos definitiv anders aus.

Der Dr. Dave ist im A-Open eher in der zweiten Hälfte gesetzt. Er ist ehrgeizig, aber das wird kein einfaches Turnier. Das Schachkid hat schon beim letzten Open massiv DWZ und Elo verloren und spielt daher im B-Open mit. 1699 DWZ ist die Obergrenze. Das Schachkid träumt schon vom Turniergewinn. Da das Schachkid aber noch leicht erkältet ist und ihm das Thema Corona gewaltig auf den Keks geht, könnte es auch ein schwieriges Turnier werden oder auch für ausreichend Motivation sorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.