23. Dezember 2015

Schachkrieg in Eberswalde?

Zwei Schachvereine in Eberwalde, die nicht miteinander können? So hörte es das Schachkid von Mitgliedern des einen wie des anderen Vereines. Nun demontiert sich mti Großschönebeck ein junger Schachverein selbst. Ein Teil geht zu Motor Eberswalde, ein Teil zu Eintracht Berlin? Spätestens nach Lektüre des nachfolgenden Zeitungsartikels aus der Märkischen Oderzeitung fragt sich der Außenstehende – Was ist nur los in Eberswalde?

moz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.